Industriepark Region Trier

Wo Unternehmen wachsen: Unter diesem Leitgedanken wächst der Industriepark stetig seit 1994. Dazu beigetragen haben unter anderem die harten Faktoren des Industrieparks, die das Fundament für die Entwicklung bilden. Grundstücke und Infrastruktur nach Maß, schnelle Verkehrs- und Datenwege sowie das Technologie- und Gründerzentrum für schnelles Wachstum von Start-Ups bilden optimale Rahmenbedingungen für Unternehmen.

Die Zusammenarbeit mit Wirtschaftsförderungen, Existenzgründernetznetzwerken, der IHK, der HWK, Hochschulen, der ISB und vielen weiteren Partnern ist für uns die Basis zum Vernetzen und Weiterführen der Erfolgsgeschichte des IRT.

Weiche Faktoren sind unerlässlich für die Standortentwicklung. Der Industriepark Region Trier ist tatsächlich ein PARK. Mit Herzblut treiben wir Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Fachkräfte und Auszubildende sowie Veranstaltungen und Events voran. Dazu zählen u.a. die Vernetzung mit Schulen und Hochschulen, eine eigene Job- und Ausbildungsbörse und Ferienfreizeiten für Kinder.>

Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Mit der Erweiterung des IRT in Richtung Hetzerath werden schon bald rund 1.000 neue Arbeitsplätze auf 40 ha Ansiedlungsfläche entstehen. Aber auch die nachhaltige Weiterentwicklung des IRT liegt uns am Herzen – das Zusammenspiel von Ökologie, Sozialem und Wirtschaft.

Wir setzen auf Vernetzung und Unterstützung – denn gemeinsam erreichen wir mehr.

Mehr Informationen: www.i-r-t.de

Kontakt

Reinhard Müller

Geschäftsführer
E-Mail: info@i-r-t.de
Tel.: +49 6502 91610

Menü